Google+
Startseite

Social Media Marketing

Jeder hört und spricht von den sozialen Medien und will in diesem Thema sofort auf "hundert" sein. Nun dieses Thema hat bis jetzt eine solche Breite angenommen, dass sich der "Neuling" fragt, wo soll ich beginnen. Sind Sie bereits verloren im Urwald der sozialen Medien? oder haben Sie vielleicht irgendwo Ihr Biwack gebaut und wollen nun auf weitere Erkundigungen gehen? Stehen Sie vielleicht vor einer Wand und wissen nicht weiter, welches die besten und erfolgreichsten Tricks und Möglichkeiten sind.
em-horizons.ch unterstützt Sie in diesen Themen auf Grund der eigenen Erfahrungen im Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media wird Sie auch erreichen, sei es heute oder erst morgen. In diesem Zusammenhang gibt es bereits zu Beginn einige Fragen zu klären.

Passiv oder aktiv

Eine der ersten Fragen, die sich stellen, soll ich mich in den neuen Medien aktiv beteiligen, oder soll ich das Feld anderen überlassen. Denken Sie daran, in diesem Umfeld werden Sie nie allein sein. Sehen Sie ihre Familie, ihren Freundes- oder Kollegenkreis an. Sie werden schnell feststellen können, dass alle ständig Informationen, Termine, Bilder, Video und weitere Botschaften austauschen. Das Beste aber daran ist, dass Sie auch im beruflichen Umfeld profitieren können, sei es bspw. als Interessent oder als möglicher zukünftiger Arbeitgeber

Social Media und Unternehmen

Soll ich als Unternehmer die sozialen Medien nutzen? Bestimmt, Sie werden Chancen verpassen, wenn Sie diese neuen Möglichkeiten nicht nutzen würden. Es wird schwieriger sein, Kunden im besonderen neue Kunden zu gewinnen, wenn Sie die neuen Medien nicht nutzen. Die heutige klassische Werbung (Print oder Radio, TV) werden an Wichtigkeit verlieren.
Der heutige 'moderne' Kunde setzt auf ein vernetztes Umfeld und Empfehlungen. Somit werden Sie im Netzwerk zu Produkte- oder Dienstleistungsbotschafter, die Produkte- oder Dienstleistungsempfehlungen im Netz abgeben. Für Unternehmen, welche heute diese Fragestellungen wälzen, gilt es das Sprichwort 'Wer zu spät kommt, bestraft das Leben' .

Social Media ein Hype?

Social Media wird kaum ein Hype sein, sondern wird sich etablieren. Ein Verschwinden wird unwahrscheinlich sein. Social Media wird heute und noch in Zukunft sehr starke Akzente setzen, die nicht einfach wieder abgebaut werden können.
Die Social Media sind mehr als nur ein Hype, eine Technlogie oder sogar ein Spielzeug. Social Media werden unsere sozialen Interaktionen über das Internet massgeblich unterstützen und es wird kaum jemand behaupten unser hergebrachtes soziale Umfeld werde aufgelöst und verschwindet. Kommunikation, Austausch von Informationen, Kontaktsuche, Recherche finden nicht länger nur in der realen Welt, sondern eben verstärkt auch in der virtuellen Welt der Social Media statt.

Social Media ist schwierig zu betreiben

Alles Neue braucht seine Zeit, so ist es auch bei den Social Medias. Erinnern Sie sich noch an das Erlernen des Velofahrens? Sie werden nach kurzer Zeit feststellen, wie sich Ihre Kompetenz ständig steigert und der Umgang professioneller wird. Sie lernen die Bedienung der Werkzeuge und Ihre Anspruchsgruppen besser kennen. Sie werden auch viel mehr von Ihren Kunden und sogar von den Mitbewerbern mehr erfahren. Das heisst für Sie, Sie können die Aufgaben in den Social Medias nicht einfach Ihren Mitarbeitenden übertragen. Social Media ist nicht nur einfach ein 'EDV System', nein hinter Social Media steckt zuerst mal eine Philosophie, die in zweiter Linie von einem Informatik System unterstützt wird. Folglich müssen die Social Medias ständig gepflegt werden. Diese Aufgaben gehören zum Tätikgeitsgebiet Ihrer Marketingverantwortlichen. Selbstverständlich können viele Produkte aus der klassischen Marketingarbeit übernommen werden.

Braucht es Facebook für mein Unternehmen

Allgemein lässt sich das nicht so einfach beantworten. Es macht aber Sinn, dort anwesend zu sein, wo sich Ihre Kunden aufhalten. Viele Kunden sind auf mehreren Plattformen mit unterschiedlichen Auftritten anzutreffen. Für Sie macht es deshalb Sinn, umzuschauen, auf welchen Plattformen sich Ihre Kunden aufhalten. Um mehrere unterschiedliche Plattformen zu bewirtschaften gibt es unterschiedliche Automatisierungskmöglichkeiten. Somit können Sie gleichartige Botschaften in einem Arbeitsschritt verbreiten.

Learning by Doing

Es ist sicher nicht schlecht sich vorgängig zu informieren und mehr zu den verschiedenen Plattformen welche auf Social Media angesiedelt sind zu kennen und verstehen.